Ausschreibung

ZWICKAU TRIATHLON 2017      www.zwickau-triathlon.de

Veranstalter | Ausrichter

Sächsischer Triathlon Verband e.V. (STV);                                Gen.- Nr.: 13-17-01-01392
Schwimmverein Zwickau von 1904 e.V.
Stadt Zwickau

ORG-Leitung ZWICKAU TRIATHLON c/o HERTRAMPF Bauplanungs- & Ingenieurbüro GmbH
Dr.-Friedrichs-Ring 9 in 08056 Zwickau

ORG-Leiter Wolfgang Hertrampf

Tel.: 0375 – 27 06 40 / 0174 – 31 61 600
Fax: 0375 – 27 06 411    Email: info@zwickau-triathlon.de

Überblick der Wettkämpfe
Kinder Triathlon   50 m   1 km  200 m
Junior Triathlon 200 m   3 km     1 km
Einsteiger Triathlon 400 m 7,5 km  2,5 km
Jedermann Triathlon 700 m 19 km     5 km
Olympischer Triathlon 1.500 m 40 km  10 km

 

 

1. Startwelle                       Kinder Triathlon
Wettbewerb: Jahrgang 2008-2011 (Einzel u. Staffel)
Startzeit: 10:00 Uhr
Schwimmen: 50 m (1 Bahn)
Rad: 1 km
Lauf: 200 m
Startgeld Phase 1 – bis 30.03.2017 kostenfrei
Startgeld Phase 2 – bis 15.09.2017 kostenfrei

 

2. Startwelle                      Junior Triathlon
Wettbewerb: Jahrgang 2004-2007 (Einzel u. Staffel)
Startzeit: 10:20 Uhr
Schwimmen: 200 m (4 Bahnen)
Rad: 3 km
Lauf: 1 km
Startgeld Phase 1 – bis 30.03.2017 kostenfrei
Startgeld Phase 2 – bis 15.09.2017 kostenfrei

 

3. Startwelle            Olympischer Triathlon
Wettbewerb: Olympischer Triathlon (Einzel u. Staffel)
Startzeit: 11:00 Uhr
Schwimmen: 1500 m (30 Bahnen)
Rad: 40 km (7 Runden)
Lauf: 10 km (4 Runden)
Startgeld Phase 1 – bis 30.03.2017 30€ (Staffel 35€)
Startgeld Phase 2 – bis 15.09.2017 40€ (Staffel 45€)

 

4. Startwelle              Jedermann Triathlon
Wettbewerb: Jedermann Triathlon (Einzel u. Staffel)
Startzeit: 12:00 Uhr
Schwimmen: 700 m (14 Bahnen)
Rad: 19 km (3 Runden)
Lauf: 5 km (2 Runden)
Startgeld Phase 1 – bis 30.03.2017 20€ (Staffel 23€)
Startgeld Phase 2 – bis 15.09.2017 30€ (Staffel 33€)

 

5. Startwelle              Jedermann Triathlon 
Wettbewerb: Jedermann Triathlon (Einzel u. Staffel)
Startzeit: 13:00 Uhr
Schwimmen: 700 m (14 Bahnen)
Rad: 19 km (3 Runden)
Lauf: 5 km (2 Runden)
Startgeld Phase 1 – bis 30.03.2017 20€ (Staffel 23€)
Startgeld Phase 2 – bis 15.09.2017 30€ (Staffel 33€)

 

6. Startwelle                Einsteiger Triathlon
Wettbewerb: Einsteiger Triathlon (Einzel u. Staffel)
Startzeit: 14:00 Uhr
Schwimmen: 400 m (8 Bahnen)
Rad: 7,5 km (1 Runden)
Lauf: 2,5 km (1 Runden)
Startgeld Phase 1 – bis 30.03.2017 15€ (Staffel 20€)
Startgeld Phase 2 – bis 15.09.2017 25€ (Staffel 30€)

 

7. Startwelle                Einsteiger Triathlon
Wettbewerb: Einsteiger Triathlon (Einzel u. Staffel)
Startzeit: 14:30 Uhr
Schwimmen: 400 m (8 Bahnen)
Rad: 7,5 km (1 Runden)
Lauf: 2,5 km (1 Runden)
Startgeld Phase 1 – bis 30.03.2017 15€ (Staffel 20€)
Startgeld Phase 2 – bis 15.09.2017 25€ (Staffel 30€)

 

Teilnahme- und Startinformationen

Anmeldungen erfolgen über die Fa. Zeitgemäß und sind wie folgt möglich:

Online Anmeldung auf www.zwickau-triathlon.de unter dem Punkt Anmeldung

Persönlich oder per Postweg (mit dem Einzel- bzw. Staffelanmeldeformular):

ORG-Leitung ZWICKAU TRIATHLON
c/o HERTRAMPF Bauplanungs- & Ingenieurbüro GmbH
Dr.-Friedrichs-Ring 9 in 08056 Zwickau

Montag – Freitag 08.00 Uhr – 16.00 Uhr

Auf allen Distanzen ist ein Einzelstart oder ein Staffelstart möglich.

Einzelstarter des Olympischen Triathlon müssen einen gültigen DTU-Startpass besitzen und diesen bei der Abholung der Startunterlagen im Meldebüro vorzeigen. Falls kein Startpass bei der Abholung der Startunterlagen vorgezeigt wird, ist eine Tageslizenz in Höhe von 12,- € zu erwerben.

Bei Startern unter 18 Jahren ist bei Abholung der Startunterlagen nachfolgende Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorzulegen.

Einverständniserklärung für Teilnehmer unter 18 Jahren 

Pro Startwelle (SW) starten jeweils 64 Schwimmer.

Eine Liste der eingetragenen Starter wird online veröffentlicht.

Das jeweilige Startgeld ist dem vorgenannten Wettkampfüberblick zu entnehmen, wobei die Startgelder durch zwei verschiedene Preisphasen gekennzeichnet sind.

Bis zum 30.03.2017 ist eine Anmeldung mit 10,00 EUR Frühbucherrabatt möglich.

Die Online-Anmeldung wird bei Erreichen der maximalen Größe des Startfeldes, spätestens jedoch am 15.09.2017 geschlossen.

Nach dem 15.09.2017 ist eine Anmeldung nur noch gegen eine zusätzliche Nachmeldegebühr von 5,- EUR möglich, sofern die Maximalgröße des Starterfeldes noch nicht erreicht worden ist.

Zur Gewährleistung des Veranstaltungsablaufes erfolgt eine Schwimmzeitlimitierung bis
5 Minuten vor Start der nächsten Welle .
Schafft er das Schwimmzeitlimit nicht, wird der Sportler beziehungsweise seine Staffel disqualifiziert.

Einzelstart: Sportler absolviert alle Disziplinen – Anmeldeformular Einzel

Staffelstart: Mehr als ein Sportler, unter denen sich die Disziplinen verteilen, wobei nach jeder Teildisziplin gewechselt werden muss. – Anmeldeformular Staffel

Altersbeschränkungen gelten wie folgt:
Einsteigertriathlon mindestens 12 Jahre
Jedermann Triathlon mindestens 16 Jahre
Olympischer Triathlon mindestens 18 Jahre

Zeitnahme

Die Zeitmessung inkl. der Splittzeiten und der Rundenzählung erfolgt über einen Mehrweg-Transponder, welcher am Fußgelenk getragen wird.

Bei der Staffel müssen Transponder und Startnummer in der Wechselzone übergeben werden. Es gibt pro Staffel nur einen Transponder und nur eine Startnummer!
Ein Startnummernband wird empfohlen.

Der Mehrweg-Transponder ist nach Beendigung des Wettkampfes beim Rad-Check-Out abzugeben! Bei Verlust des Transponders wird eine Gebühr  von 20,- EUR erhoben!

Wettkampfrahmen

Anmeldung und Check-In befinden sich an der Glück Auf Schwimmhalle.

Die Wechselzone für beide Wechsel befindet sich in der Tonstraße in unmittelbarer Nähe zur Schwimmhalle, wo auch der Check-In und Check-Out der Räder erfolgt.

Das Ziel befindet sich direkt vor der Glück Auf Schwimmhalle, wo auch die Siegerehrung durchgeführt wird.

Helm und Fahrrad werden beim Check-In durch einen Kampfrichter kontrolliert.

Beim Radfahren besteht absolute Helmpflicht, wobei die StVO einzuhalten ist.

Das Fahren im Windschatten ist absolut verboten und wird durch den Kampfrichter mit einer Zeitstrafe von 2 min (blaue Karte) geahndet. Zeitstrafen werden am Ende des Wettkampfes auf die Netto-Endzeit addiert.

Bei den Startunterlagen befinden sich je Einzelstarter und je Staffel ein Transponder, fünf Startnummernaufkleber und eine Startnummer.

Die Wettkampfutensilien sind gemäß Sportordnung der DTU (SpO) in der Wechselzone abzulegen.

Wertsachen können in den Umkleidekabinen der Schwimmhalle gegen ein 2 Euro Pfandstück hinterlegt werden.

Während des Wettkampfbetriebes haben nur Sportler im Rahmen der laufenden Startwellen Zutritt zur Wechselzone!

Bei der Anmeldung und am Check-In stehen Helfer bereit, welche offene Fragen und Probleme klären.

Streckenbeschreibung

Der Start ist in der Glück-Auf-Schwimmhalle, wo die jeweiligen Schwimmdistanzen auf 50m – Bahnen zurückgelegt werden.
Aufgrund der Wassertemperaturen in der Schwimmhalle sind keine Neoprenanzüge erlaubt.

Nach Absolvierung der Schwimmstrecke wird die Schwimmhalle verlassen und in die Wechselzone Tonstraße gelaufen, wo der Wechsel zum Radfahren erfolgt.

Die Radstrecke ist von der Wechselzone bis zur Eisenbahnunterführung und zurück als Schiebestrecke ausgewiesen und verläuft als Zufahrt zu den Rundkurs nach der Eisenbahnunterführung linksseitig auf die Bahnstraße bis zur Kreuzung Geinitzstraße / Bahnstraße und dann rechts auf den Runkurs.

Der ca. 6 km lange Rundkurs erfolgt auf der Geinitzstraße – rechts auf Planitzer Straße – Wendepunkt vor Kreuzung Reuterweg / Bahnstraße – zurück auf Planitzer Straße bis Kreuzung Geinitzstraße / Am Fuchsgraben – Geinitzstraße mit Rundfahrt Westsachsenstadion – Lengenfelder Straße – Wendepunkt vor dem Kreisverkehr Cainsdorfer Straße – zurück auf Lengenfelder Straße bis Kreuzung Geinitzstraße / Bahnstraße und ist entsprechend den jeweiligen Wettkampfdistanzen zu absolvieren.

Nach Zurücklegen der erforderlichen Raddistanzen erfolgt die Rückfahrt über die Bahnstraße in die Wechselzone Tonstraße.

Die anschließende Laufrunde führt über die Tonstraße – Körnerstraße – Äußere Schneeberger Straße auf dem Muldendamm in Richtung Stadtzentrum (Länge in Abhängigkeit der Distanzen) und zurück zum Ziel vor die Glück Auf Schwimmhalle.

Alle Rad- und Laufstrecken sind gekennzeichnet und gesichert.

Die Rad- und Laufstrecken im Kinder- und Junior-Triathlon verlaufen ausschließlich auf der Körnerstraße und Äußeren Schneeberger Straße im Bereich der Schwimmhalle.

Beim Einrichten der Wechselzone des Kinder und Junior Triathlon ist das Betreten und die Mithilfe eines Erwachsenen gestattet, welcher vor Beginn des Wettkampfes diese wieder zu verlassen hat.

Schwimmen
50 m-Bahnen
Radstrecke
4.85 km Runden +
1.65 km Zu- u. Abfahrt

Laufstrecke
5 km bzw. 2.5 km Runde
Kinder 1 Bahn 1 km  200 m
Junior 4 Bahnen (200 m) 3 km  1 km
Olympisch 30 Bahnen (1.500 m) 7 Runden (40 km)  4 Runden (10 km)
Jedermann 14 Bahnen (700 m) 3 Runden (19 km)  2 Runden (5 km)
Einsteiger 8 Bahnen (400 m) 1 Runden (7,5 km)  1 Runde (2,5 km)


ACHTUNG:
Rad- und Laufstrecken gelten vorbehaltlich behördlicher Genehmigung.
Bitte hierzu jeweils die aktuellen Informationen auf unserer Website beachten!!!

Preise und Wertung

  • Jeder Teilnehmer erhält eine Finisher Medaille sowie ein Finisher Präsent
  • Siegerehrung für Gesamt- und Altersklassen-Wertung laut DTU-Sportordnung mit Urkunden
    und Sachpreisen

Veranstaltungsrahmen

Es erfolgt eine ganztägige Sportmoderation mit Bühne und Videoleinwand sowie verschiedene Verkaufs- und Imbissstände vor der Glück Auf Schwimmhalle.

Vereine und Sponsoren haben die Möglichkeit, sich im Rahmenprogramm sowie auf der Veranstaltungsfläche im Zielbereich vor der Schwimmhalle zu präsentieren.
Kontaktaufnahme erfolgt über die ORG – Leitung.

Zeitrahmen und Zeitplan

Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt ab 07:30 Uhr bis jeweils 45 min vor dem Start der jeweiligen Welle.

Alle bis 45 min vor dem Start nicht abgeholten Startplätze verfallen und werden Nachmeldern zur Verfügung gestellt!

Die Pflichteinweisung erfolgt in der Schwimmhalle am seitlichen Eingang Körnerstraße.

Vor dem Wettkampfbeginn kann zum Einschwimmen das Lehrschwimmbecken in der
Schwimmhalle genutzt werden.

Die Eröffnung der Veranstaltung erfolgt um 9:45 Uhr auf der Bühne vor der Glück Auf Schwimmhalle durch die Schirmherrin des ZWICKAU TRIATHLON, der Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau Frau Dr. Pia Findeiß.

Teilnahmebedingungen und Geschäftsbedingungen

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko! Die Haftung des Veranstalters oder seiner Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen für andere als solche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung des Veranstalters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht.
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Bekleidungsstücke, Ausrüstungsgegenstände und Wertgegenstände der Teilnehmer. Sie sollten daher entsprechend versichert sein.
Mit Empfang der Startnummer erklärt jeder Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Er erklärt sich außerdem damit einverstanden, dass in der Meldung genannte Daten für Zeitnahme, Platzierung und Ergebnisse erfasst und weitergegeben sowie die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews ohne Vergütungsanspruch zur Berichterstattung der Veranstaltung, zur Werbung und durch den Fotoservice FOSAVIS genutzt werden dürfen.
Hinweis laut Datenschutzgesetz zur maschinellen Speicherung Ihrer Daten!

WETTKAMPFORDNUNGEN
Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen (Sport-, Veranstalter-, Antidoping-,
Kampfrichterordnung), sowie Rechts-, Verfahrens- und Disziplinarordnung der Deutschen Triathlon Union bzw. der Quadrathlon Allianz Deutschland zugrunde und können am Wettkampftag vor Ort eingesehen werden.

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung als für sich verbindlich an.

UNTERBRECHUNG, ABBRUCH, AUSFALL DER VERANSTALTUNG / NICHTANTRETEN
Bei Unterbrechung, Abbruch und / oder Ausfall der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung des Teilnahmebeitrags und auch nicht auf Ersatz sonstiger Schäden, wie beispielsweise Anreise und Hotelkosten.

Tritt der Teilnehmer – gleich aus welchen Gründen – nicht an, ergibt sich daraus kein Anspruch auf eine Rückerstattung des Startgeldes. Bereits gebuchte Startplätze können bis zum 01.09.2017 zurückgegeben werden. Hierfür wird einmalig eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 EUR fällig.